Direkt zum Inhalt Online Terminvereinbarung Kontaktformular Bewerten Sie uns
Online Terminvereinbarung Kontaktformular Bewerten Sie uns

Schmerzfreie Betäubung

Ideal für Kinder, ängstliche und empfindliche Patienten

Ihr Wohlbefinden liegt uns sehr am Herzen! Deshalb haben wir eine sanfte Alternative, zur herkömmlichen Betäubungsspritze.

CalajectUm die Behandlung angenehm und schmerzfrei zu gestalten, ist eine lokale Anästhesie notwendig. Viele Menschen haben mehr Angst vor der Betäubungsspritze als vor der Behandlung selbst. Sie möchten daher oft eine Behandlung ohne Betäubung. Dies kann sehr schmerzhaft sein und zum Scheitern der zahnärztlichen Behandlung führen.

Unsere Praxis bietet daher die computergesteuerte Anästhesie an, die eine schmerzfreie und sanfte Betäubung ermöglicht.

 

Ihre Vorteile:
  • schmerzfrei
  • sanft: gewebeschonende Anwendung mit weniger Anästhetikum
  • Gefühllosigkeit dort wo sie benötigt wird: betäubt den Zahn und nicht Lippe, Zunge oder Gesicht
  • schnelle Wirkung ohne Wartezeit
  • absolut sicher
Wie funktioniert der Zauberstab?

CalajectDer Betäubungskanal: Der Computer ermöglicht eine spezielle Technik, mit der das Anästhetikum der Nadelspitze voraus fließt. Die Nadelspitze dringt also immer in bereits betäubtes Gewebe vor und verursacht somit keine Schmerzen während des Eingriffs. Die Druckkontrolle: Der Computer steuert den Druck mit dem das Anästhetikum in das Gewebe eingebracht wird. Der Abgabedruck, als Hauptursache für den Schmerz einer Spritze, wird so verringert, sodass die Abgabe des Anästhetikums nicht oder nur geringfügig wahrgenommen wird. Der Schmerz, der durch die Injektion des Anästhetikums in das Gewebe mit hohem Druck verursacht wird, entsteht somit erst gar nicht. Das Gewebe nimmt direkt das Anästhetikum auf und die Betäubung setzt sofort ein. Auch erinnert nichts mehr an die typische Spritze, sieht das Gerät doch eher wie ein Kugelschreiber oder das Werkzeug eines Magiers aus, weshalb wir es auch als Zauberstab bezeichnen. Er macht somit die klassischen Betäubungsspritzen überflüssig. Wir sind immer auf der Suche nach innovativen Betäubungsverfahren, die die Behandlung für unsere Patienten noch angenehmer machen und vor allem besonders schmerzarm sind. Neben unserem Zauberstab stehen uns außerdem noch die Möglichkeiten zur Behandlung unter Lachgas, Dormicum® oder in Vollnarkose zur Verfügung.

Sprechen sie uns an, wir beraten Sie gerne!