Direkt zum Inhalt Online Terminvereinbarung Kontaktformular Bewerten Sie uns
Online Terminvereinbarung Kontaktformular Bewerten Sie uns

Behandlung - Kinderzahnbehandlung

Durch unsere Spezialisierung auf die "Kinderzahnheilkunde" verfügen wir über ein aussergewöhnlich großes Therapiespektrum für Milchzähne! Denn Milchzähne sind nicht einfach nur die kleine Kopie eines Erwachsenenzahnes. Sie benötigen meist eine andere Therapie als erwachsene Zähne!

Warum sind Milchzähne überhaupt wichtig:

4 Punkte, die uns auszeichnen!

1. Umfangreiche Diagnostik:

Eine umfangreiche und genaue Diagnostik steht bei uns an erster Stelle. Neben der visuellen Zahnkontrolle führen wir auch eine röntgenologische Diagnostik mit einem speziellen digitalen Kinderröntgensensor durch. Denn bis zu 70% aller Kariesschäden an Milchzähnen werden erst durch Röntgenaufnahmen im Frühstadium entdeckt. So können wir frühzeitig Karies zwischen den Zähnen aufspüren, die sonst erst entdeckt wird, wenn Zahnschmerzen entstehen oder schon eine umfangreiche Zerstörung der Milchzähne stattgefunden hat. Durch dieses Zusammenspiel von visueller Zahnkontrolle und Röntgendiagnostik können wir Ihnen einen genauen Überblick über die Zahngesundheit Ihrer Kinder geben. Eine rein visuelle Zahnkontrolle, reicht meist nicht aus! Die in unserer Praxis eingesetzten modernen digitalen Röntgengeräte haben eine sehr geringe Strahlenbelastung und eignen sich deshalb sehr gut für Kinder.

Sehen sie selbst: Visuell erkennbar sind lediglich 3 Kariesdefekte (rote Kreise). Durch die Röntgendiagnostik spüren wir noch weitere 6 versteckte Kariesdefekte auf und können diese schon therapieren, bevor Zahnschmerzen entstehen. Verschiedene Untersuchungen haben ergeben, dass selbst bei 5-jährigen Kindern, die visuell komplett kariesfrei erscheinen, in 40% der Fälle bei einer Röntgendiagnostik Karies entdeckt wird.

Unser Ziel ist es, durch eine umfangreiche Diagnostik, alle vorhandenen Kariesdefekte aufzuspüren und alle Zähne wieder in einen gesunden Zustand zu versetzen.

Röntgendiagnostik in der Zahnheilkunde wichtig

Röntgenologische Kariesdiagnostik und Therapieplanung bei Milchzähnen

Der Milchzahn hat im Vergleich zum bleibenden Zahn einen deutlich dünneren und weniger widerstandsfähigen Schutzmantel aus Schmelz und Dentin und im inneren eine größere Pulpa (Nervgewebe). Die Schmelzdicke beträgt lediglich 1mm. Dadurch, dass Milchzähne deutlich weniger stark mineralisiert sind, gelingt es den Kariesbakterien besonders schnell, die Disatnz von 2-3mm zwischen Zahnschmelz und Nerv zu überwinden. Deshalb sollten bei Milchzähnen schon kleine kariöse Defekte therapiert werden, die bei bleibenden Zähnen noch in die Kategorie „beobachten“ fallen würden. Hat die Karies bereits den Schmelz durchbrochen, ist eine Füllungstherapie unausweichlich.

 

2. Spezielle Behandlungsmethoden für Milchzähne

So wie es Kinderärzte gibt, die sich auf Kinderkrankheiten spezialisiert haben, haben wir uns als Kinderzahnärzte auf die Behandlungsmethoden von Milchzähnen spezialisiert, die sich teilweise doch deutlich von denen der bleibenden Zähne unterschieden (z.B. der Zahnerhalt mittels spezieller Milchzahnkronen, Nervbehandlungen an Milchzähnen, Kinderprothesen etc.).

Wir behandeln vorwiegend Kinder zwischen ein und zwölf Jahren, aber auch ältere Kinder mit speziellen Zahnproblemen oder großer Angst vor dem Zahnarzt sind bei uns herzlich willkommen. Selbstverständlich ist auch die Ausstattung unserer Kinderzahnarztpraxis auf die kleinen Patienten mit ihren ganz speziellen Bedürfnissen ausgerichtet.

 

3. Professionelle, kindgerechte Verhaltensführung

Wir verfügen zudem über eine Ausbildung auf dem Gebiet der kindgerechten Verhaltensführung und der Kinderhypnose. Auch das gesamte Team ist speziell ausgebildet, geschickt mit Kindern umzugehen und diese sanft zu führen. Während der Behandlung der Zähne wird Ihr Kind spielerisch angeleitet und ganz selbstverständlich an die verschiedenen Behandlungsmethoden und -geräte herangeführt. Zudem bieten wir wird die Möglichkeit einer Sedierung (Dämmerschlaf) mit Lachgas oder Midazolam, oder, wenn nötig, die Behandlung in Vollnarkose an.

 

4. Kinder-Prophylaxe

Das Ziel unserer Praxis ist es, statt Schäden zu beheben, diese erst gar nicht entstehen zu lassen. Dafür haben wir ein professionelles und maßgeschneidertes Vorsorgeprogramm entwickelt. Es beinhaltet die „Putzschule", professionelle Zahnreinigungen, Fissurenversiegelungen, Ernährungsberatung, Speicheltests sowie die Anwendungen von Fluoriden und antibakteriellen Schutzlacken. Wir möchten erst gar keine Karies an Milchzähnen enstehen lassen. Bedenken Sie auch, wenn eine Kariesstelle durch eine Füllung repariert wird, beheben wir nur die Folge der Karies und nicht die Ursache. Die Ursache sind Kariesbaktieren im Mund Ihres Kindes, die nur durch eine professionelle Zahnreinigung am effektivsten reduziert werden können. Da die Kinderprophylaxe uns so immens am Herzen liegt, gibt es zu diesem Thema eine eigene Homepage: www.kinderzaehne-vorsorge.de  Schauen Sie rein und informieren Sie sich!

Warum ein Milchzahn überhaupt behandelt werden muss, denn "der fällt doch eh irgendwann aus"!

 

Ausführlichere Infos auch in unserem Flyer!